Anpaarung im November

Sehr geehrter Herr Dr. Peter Boskamp,

schön das es hier eine Fragestunde mit einem renommierten Tierarzt gibt.

Ich bin erst vor einem Jahr mit den Brieftaubensport angefangen und möchte mit meinen Zuchttauben eine Winterzucht machen.

Was muss man nach Ihrer Meinung berücksichtigen. Die Tauben wurden von mir bereits im Juli getrennt. Sollte man vorher noch eine Kur machen? Wenn ja, mit was und wogegen. Sollte ich zusätzlich Vitamine verabreichen?

Naja, Sie sehen ja, es ist meine 1. Winterzucht.

Mit sportlichen Grüßen

Karl-Heinz Baumgarten

Dr. Boskamp antwortet:

Hallo Herr Baumgarten

Vor allem ist es wichtig, die Tauben gut durch die Mauser zu bringen. Dafür gibt es mehrere Wege. Wie empfehlen ein Mauserpaket zusätzlich zu dem Basissystem, damit die Tauben optimal mausern. Aber, wie gesagt, es gibt auch andere Möglichkeiten.

Daneben ist es ratsam, am Ende der Mauser eine Kotprobe von 5 Tage untersuchen zu lassen auf Paratyphus. Wenn dann nichts gefunden wird und die Tauben sind gut durch die Mauser gekommen, braucht man keine blinde Kur zu geben.

MfG

Ähnliche Beiträge:

  1. Mauser der Alttauben steht an
  2. Kuren in der Mauser
  3. Anpaaren am 15. Februar
Dieser Beitrag wurde unter Taubensprechstunde abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.