Schlagwort-Archive: schiefflieger

Schiefflieger

In dieser Zeit des Jahres sehen wir viele Tauben durch die Luft eiern. Manchmal kommen diese aus eigener Kraft nicht mehr in ihre Nistzellen. Im Volksmund nennen wir diese “Schiefflieger”. Oft ist die Ursache eine Überlastung, welches ein Trauma in den Muskeln, Sehnen und Gelenken verursacht. Zunächst wurden diese Tauben mit Schmerzmitteln behandelt. Oft mit mäßigem Erfolg.

Ich behandele diese Tauben seit eh und je mit Medikamenten, welche wirksam gegen Streptokokken sind. Wichtig dabei ist, dass diese Behandlung so früh wie möglich nach Auftreten der Symptome begonnen wird, um eine hohe Wirksamkeit zu errreichen.

Nicht alle Taubenärzte teilen diese Meinung, dass die Ursache in einer übermäßige Anstrengung liegt und durch eine Streptokokkenerkrankung entzündliche Reaktionen hervorruft. Ich höre oft das Argument, dass bei einer Untersuchung diese Bakterien nicht immer gefunden werden. Das mag zutreffen, aber mein Ansatz ist, die Tauben gesund zu erhalten und sie nicht zu “öffnen”, nachdem sie wertlos geworden sind.

Ein Beispiel, welche gegen eine vorzeitige Selektion spricht ist diese Geschichte. Ein Taubenzüchter gab einem befreundeten Züchter eine Taube zur Untersuchung bei einem Tierarzt mit. Selbst konnte er wegen einer Lungenerkrankungen nicht mitgehen.

Dieser Züchter sah die Taube und riet ihm sie zu selektieren, da eh nichts zu machen sei. Der Arzt bestaetigte dies. So ist es passiert.

Der Züchter wandte sich dann an uns und berichtete, dass die restlichen 7 Vögel auch die gleiche Krankheit hatten. Wir rieten zu einer Streptokokkenbehandlung, und die Tiere nicht zu selektieren.
Auf der Messe in Dortmund sagte mir dieser Züchter, dass alle Tauben nach drei Tagen flogen und heute normal flögen und nichts mehr zu sehen ist.

Moral der Geschichte: Auch wenn es wissenschaftlich nicht nachgewiesen ist, dass Streptokokken die Ursache dieser Krankheit ist, empfehle ich, die Tauben gegen diese Krankheit zu behandeln, da sich in vielen Fällen innerhalb weniger Tage eine Verbesserung einstellt.

“Wer nicht wagt, der nicht gewinnt”, bin ich versucht zu sagen.

Aber ich gehöre zu der Kategorie der Tierärzte, die lieber den Nutzen einer Genesung für die Tauben in den Vordergrund stellen, wenn nötig auch mit alternativen Therapien obwohl sie nicht wissenschaftlich bewiesen sind, als dass ich Tauben nicht behandele nur weil keine wissenschaftlich nachgewiesene Behandlung existiert.

Über den Autor:

Dr. Peter Boskamp ist Tierarzt. Besuchen Sie seine Praxis. Die Fragen unserer geschätzten Besucher beantwortet Dr. Peter Boskamp kostenfrei in unserer Taubensprechstunde.

Veröffentlicht unter Taubensport | Verschlagwortet mit , , ,

Schiefflieger

Hallo.

Ich habe eine Frage zum Thema “Schiefflieger”.

Was kann man dagegen machen und wie kann man dagegen vorbeugen?

Woher kommt das?

Dr. Boskamp antwortet: (more…)

Veröffentlicht unter Taubensprechstunde | Verschlagwortet mit

Schiefflieger

Hallo Dr. Boskamp

wo kann ich die P39 Kapseln kaufen und wie heißt das Medikament. Unter P39 finde ich das nicht. Bitte um Hilfe.

Dr. Boskamp antwortet: (more…)

Veröffentlicht unter Taubensprechstunde | Verschlagwortet mit

Schiefflieger bei Jungtauben

Habe jetzt gesehen das es bei meinen Jungtauben einige Schiefflieger gibt.

Woher kommt das und was kann man dagegen tun?

Dr. Boskamp antwortet: (more…)

Veröffentlicht unter Taubensprechstunde | Verschlagwortet mit ,